| | | |

Wie reinigt man WPC Dielen?

Die Reinigung von WPC-Dielen ist relativ einfach und erfordert nicht viel Aufwand. Ist Ihre Terrasse schon ein paar Jahre alt, können Sie mit speziellen WPC Reiniger eine Tiefenreinigung durchführen und bei Bedarf danach durch eine Imprägnierung vor neuem Schmutz und Fett schützen. Allerdings gibt es auch ein paar Dinge, die Sie bei der Reinigung vermeiden sollten. Hier sind einige Schritte, um Ihre WPC-Dielen sauber zu halten:

  1. Entfernen Sie losen Schmutz: Benutzen Sie einen Besen oder einen Staubsauger mit Bürstenaufsatz, um Staub, Blätter und andere lose Verschmutzungen von der Oberfläche der Dielen zu entfernen.
  2. Reinigungslösung vorbereiten: Mischen Sie eine milde Seifenlösung oder einen speziellen WPC-Reiniger * mit Wasser gemäß den Anweisungen des Herstellers. Verwende keine aggressiven Reinigungsmittel oder Lösungsmittel, da diese das WPC-Material beschädigen können.
  3. Reinigen: Tragen Sie die Reinigungslösung mit einem weichen Besen, einer Bürste oder einem Mopp auf die Oberfläche der Dielen auf. Arbeiten Sie in Abschnitten und achten darauf, dass die Lösung nicht auf benachbarte Oberflächen oder Pflanzen gelangt.
  4. Bürsten: Bürsten sie sanft über die Oberfläche der Dielen, um Schmutz und Flecken zu entfernen. Achte darauf, keine harten Bürsten oder Schrubber zu verwenden, da sie das WPC-Material beschädigen können.
  5. Abspülen: Spülen Sie die Dielen gründlich mit klarem Wasser ab, um die Reinigungslösung vollständig zu entfernen. Benutzen Sie am besten einen Gartenschlauch, um einen gleichmäßigen Wasserstrahl zu erhalten. 

Warum sollte man zur Reinigung von WPC Dielen WPC Reiniger verwenden?

Es ist empfehlenswert, bei der Reinigung von WPC-Dielen speziell dafür entwickelte WPC-Reiniger zu verwenden.

  1. Schonende Reinigung: WPC-Reiniger * sind speziell auf die Bedürfnisse von WPC-Materialien abgestimmt. Sie enthalten Inhaltsstoffe, die effektiv Schmutz und Verunreinigungen entfernen, gleichzeitig aber schonend genug sind, um das WPC-Material nicht zu beschädigen.
  2. Vermeidung von Schäden: Andere allgemeine Reinigungsmittel oder Haushaltsreiniger können zu aggressiv sein und das WPC-Material angreifen oder verfärben. WPC-Reiniger * sind daher eine sichere Wahl, um potenzielle Schäden oder Veränderungen der Optik der Dielen zu vermeiden.
  3. Entfernung von hartnäckigem Schmutz: WPC-Reiniger sind oft speziell darauf ausgelegt, hartnäckigen Schmutz, Flecken oder Verfärbungen von den Dielen zu lösen. Sie können effektiv eingetrockneten Schmutz oder Flecken entfernen, die mit milden Reinigungsmitteln möglicherweise nicht so leicht abgehen.
  4. Erhaltung der Optik: WPC-Reiniger können dabei helfen, die ursprüngliche Optik der Dielen beizubehalten. Sie entfernen nicht nur Schmutz, sondern können auch Verfärbungen oder Ausbleichen verhindern, sodass die Dielen länger wie neu aussehen.
  5. Effiziente Reinigung: WPC-Reiniger * sind speziell auf die Bedürfnisse von WPC-Dielen abgestimmt und können daher in der Regel eine schnellere und effizientere Reinigung ermöglichen. Es wird oft weniger Aufwand benötigt, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Warum ist es sinnvoll eine WPC Terrasse zu imprägnieren?

Es ist sinnvoll, eine WPC-Terrasse zu imprägnieren, um ihre Lebensdauer zu verlängern und sie vor äußeren Einflüssen zu schützen.

  1. Schutz vor Feuchtigkeit: Durch die Imprägnierung * wird die Oberfläche der WPC-Dielen wasserabweisend gemacht. Dadurch kann kein Wasser in das Material eindringen und es vor Feuchtigkeitsschäden wie Schimmelbildung oder Verrottung schützen.
  2. Schutz vor UV-Strahlen: Eine Imprägnierung mit UV-Schutzmitteln kann helfen, die WPC-Dielen vor Ausbleichen und Verfärbungen durch die Sonneneinstrahlung zu schützen.
  3. Schutz vor Flecken: Eine Imprägnierung * bildet eine schützende Barriere auf der Oberfläche der Dielen und macht sie widerstandsfähiger gegen Verschmutzungen, Flecken und Abrieb.
  4. Erleichterte Reinigung: Imprägnierte WPC-Dielen sind in der Regel leichter zu reinigen, da Schmutz und Verunreinigungen weniger stark haften bleiben.
  5. Langfristiger Schutz: Durch die Imprägnierung * wird das WPC-Material besser gegen natürliche Abbauprozesse und Witterungseinflüsse geschützt, sodass die Terrasse länger hält und ihre ästhetische Qualität beibehält.

Was sollte man bei der WPC Reinigung  vermeiden?

Bei der Reinigung von WPC-Dielen gibt es bestimmte Dinge, die unbedingt vermieden werden sollten, um Schäden an den Dielen zu verhindern.

 

  1. Aggressive Reinigungsmittel: Vermeiden Sie den Einsatz von starken Chemikalien wie Säuren, Lösungsmitteln oder chlorhaltigen Reinigungsmitteln. Diese können das WPC-Material beschädigen und Verfärbungen oder Flecken verursachen.
  2. Schleif- oder Scheuermittel: Verwenden Sie keine harten Bürsten, Schrubber oder Schleifmittel auf den WPC-Dielen, da sie Kratzer oder Beschädigungen verursachen können.
  3. Hochdruckreiniger: Verwenden Sie keinen Hochdruckreiniger, um WPC-Dielen zu reinigen. Der starke Wasserdruck kann das Material beschädigen.
  4. Scharfe Gegenstände: Vermeiden Sie den Einsatz von scharfen Gegenständen wie Messern oder spitzen Werkzeugen, um Schmutz oder Flecken von den Dielen zu entfernen. Dadurch können Kratzer oder Beschädigungen entstehen.
  5. Farbstoffe oder Tinten: Vermeide den Kontakt mit Farbstoffen oder Tinten, da diese dauerhafte Flecken auf den Dielen hinterlassen können.

Ähnliche Beiträge